Holzzahnbürsten

Holzzahnbürsten günstig online

Jedes Jahr landen Milliarden von gebrauchten Plastik-Zahnbürsten im Müll. Recycling und Entsorgung funktionieren leider oftmals nicht, wie dies eigentlich gewünscht wird. Große Mengen der gebrauchten Bürsten landen im Meer, in der Umwelt oder in Deponien und verbleiben dort lange Zeit. Seit einer gewissen Zeit gibt es ökologische Alternativen aus Holz, Bambus und weiteren Materialien. Die Holzzahnbürsten werden immer beliebter, denn sie gelten als umweltfreundlicher und gesünder. Die Holzzahnbürste kann jeder bereits günstig online kaufen und dennoch gibt es eine gute Qualität. Die sogenannte vegane Zahnbürste kann wirklich etwas für die Umwelt tun.

Die Holzzahnbürste günstig online kaufen

Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken, auf die Zahnbürste ohne Plastik zu wechseln. Die Plastikzahnbürsten erden damit entsorgt und die umweltfreundlichen Alternativen werden genutzt. Sehr viele Holzzahnbürsten werden nachhaltig produziert und dies aus dem biologisch-abbaubaren Holz. Außerdem sind dann auch meist Naturborsten enthalten, welche sich auf die Zähne nachgewiesen positiv auswirken können. Gerade Bambus-Holz ist bei der Erde der am schnellsten nachwachsende Rohstoff und er lässt sich umweltfreundlich ernten. IN 36 Stunden wachsen die Triebe der Bambus-Pflanzen etwa einen Meter. Für Holzzahnbürsten ist das Bambus-Holz damit sehr geeignet und es macht auch optisch einiges her. In vielen Fällen ist dann auch die Verpackung plastikfrei und abbaubar. Die Zahnärzte empfehlen sogar, dass die Zahnbürsten alle 3 Monate gewechselt werden und deshalb handelt es sich bei Holzmodellen um einen umweltfreundlichen Weg. Naturborsten bestehen meist aus Bambus-Kohlepartikeln und biologischen Nylon. Nachgewiesen sind die Partikel der Kohlefasern wirksam gegen Zahn-Verfärbungen. Sehr sorgfältig wird damit die Zahnoberfläche poliert. Optimal werden dabei Zahnschmelz und Zahnfleisch geschont. Bei der Anwendung der Holzzahnbürsten wird empfohlen, dass die Naturborsten leicht angefeuchtet werden und am Ende wird über die Zähne gestrichen. Angesetzt wird bei dem Zahnfleisch und dann geht es bis hin zu dem Zahnende. Die Zähne lassen sich damit sehr leicht von Plaque befreien. Auch das Holz selbst eignet sich sehr gut für die Verwendung als Zahnbürste. Das Holz ist keimreduzierend, nicht bakteriell, schnittfest und sehr dicht. Im Vergleich zu der normalen Zahnbürste handelt es sich daher um eine richtig gute Alternative.

Was ist für die Holzzahnbürste zu beachten?

Jedes Jahr werden 250 Millionen Tonnen an Plastik produziert. Oft landet der Plastik-Müll dann nicht nur in der Mülltonne, wo dieser eigentlich hingehört. Auf den Meeren treibt der Müll außerdem Der Müll treibt auf den Meeren und sinkst im Laufe der Zeit zum Grund. Für die Umwelt bedeutet der Plastikmüll eine große Gefahr. Dem Trend kann mit der Holzzahnbürste und mit den Naturborsten entgegen gewirkt werden und es wird dann kein Plastikmüll produziert. Nach Abnutzung lassen sich die Zahnbürsten aus Holz nochmals verwenden. Es sind dann der Kreativität keine Grenzen gesetzt und viele basteln damit etwas für Wohnung oder Garten. Wiederverwendbarkeit und Nachhaltigkeit sind damit wunderbare Vorteile von den Zahnbürsten. Für die Nutzung als Zahnbürste gibt es schließlich auch noch tolle Eigenschaften. Holz wirkt eben antimikrobiell, es splittert nicht und ist wasserabweisend. Die Zahnbürsten können gegen sämtliche Formen von den Krankheitserregern im Mund wirken.